Neues

Neues und Informatives

  • Die Kurstermine bis Weihnachten stehen fest, siehe hier!
  • Wir haben eine Teilzeitstelle als Physiotherapeut/in zu vergeben.
  • Krankenkasse gewechselt? Bitte geben Sie uns Ihre neue Kasse und Policenummer bekannt, vielen Dank!
  • Aus persönlichem Interesse und für meine Patientinnen und Patienten bilde ich mich stets weiter. Somit habe ich bereits die Ausbildung zum Osteopathen absolviert – die Anerkennung steht jedoch noch aus – und lerne nun für den Heilpraktiker. Für weitere Infos, siehe hier.
  • Zahlungsziel: Nach einer Erneuerung unserer Abrechnungssoftware, erscheint auf den Rechnungen kein Datum zur Fälligkeit mehr. Grundsätzlich sind Rechnungen ohne Angaben sofort fällig. Fair ist es also, wenn alle Patientenrechnungen nach 14 Tagen beglichen werden.
  • Zu Beginn des Jahres 2018 haben sich die Voraussetzungen der Abrechnung für uns geändert, daher benötigen wir neu die AHV-Nummer aller Patientinnen und Patienten. Von vielen haben wir diese bereits, aber noch nicht von allen. Die AHV-Nummer steht zum Beispiel auf der Krankenkassenkarte. Sie beginnt meist mit 756…. Auch darf das Rechnungsformular nicht mehr individuell gestaltet werden, daher fehlt ab sofort unser Logo auf der Rechnung. Für unsere Patientinnen und Patienten hat dies jedoch keinerlei Folgen!

Qualifikationen

eidg. dipl. Physiotherapeut

dipl. Yogalehrer

dipl. Personal- und Entspannungstrainer

dipl. Fitness- und Aerobictrainer

Als anerkanntes Mitglied von physioswiss und EMR biete ich ein Behandlungs- und Dienstleistungs-angebot, welches durch seine Vielseitigkeit einzigartig –
oder doch zumindest besonders – ist.

Meine Kenntnisse werden stetig erweitert. So kann ich gezielt auch bei Kiefergelenksschmerzen, Hormonproblemen oder Migräne behandeln. Die Zulassung zum Osteopathen steht noch aus, auch wenn ich die Ausbildung bereits absolviert habe. Nun lerne ich für den Heilpraktiker, um noch umfassender behandeln zu können.

Gerne heisse ich Sie in meiner Praxis willkommen um mit Ihnen an einem beschwerde- und schmerzfreien Leben zu arbeiten. Hierzu gehört natürlich, alle Aspekte des Alltags anzuschauen und auch einmal etwas neues auszuprobieren.

Für weitere Information:
Schweizer Physiotherapie Verband     EMR

ATHAYOGA Zürich   Inside Yoga

Info/Kooperation

Vor Beginn der Behandlung sollte die Kostenübernahme geklärt sein.

Das kann beispielsweise per Verordnung durch den Hausarzt erfolgen. Damit können die Behandlungskosten bei der Krankenkasse eingereicht werden.

Behandlungen, welche keiner ärztlichen Verordnung bedürfen werden privat beglichen.

Diese Privatrechnungen können je nach Versicherungsmodell bei einer allfälligen Zusatzversicherung eingereicht werden. Die Prüfung der Kostenübernahme bei dieser komplementärmedizinischen Behandlung obliegt dem Patienten.

Die Kosten belaufen sich bei einer halbstündigen Privatbehandlung (Massagen, Komplementärmedizin) auf CHF 70.-

Ganze Stunden kosten CHF 140.-

Hierbei ist die Zeit für Terminvergabe und Umkleiden bereits inbegriffen.

Behandlungen und Massagen können auch per Gutschein verschenkt werden.

Termine, welche nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, werden verrechnet.

Personaltraining ist möglich als:

  • Einzellektion Yoga
  • Fitnesstraining

Dauer: 1 Stunde zu CHF 180.-

Kooperation:

wir kooperieren mit den Hausärzten in Flawil und der Region sowie der Orthopädie Rosenberg.

Kurse

Kurse die niemals langweilig werden! Kurse wie für dich gemacht:

Alle Kurse werden mit maximal 8 Teilnehmern unterrichtet, sodass eine individuelle Betreuung und Schulung für jeden einzelnen Kursteilnehmer garantiert ist. So hat jeder genug Platz und Freiraum um zu entspannen und sich zu entfalten.

Matten und Kursmaterial werden zur Verfügung gestellt. Das Mitbringen eines grossen Handtuchs/Yogatuches und das Tragen von bequemer Kleidung oder Sportkleidung ist notwendig.

Als Vorbereitung auf den Kurs empfiehlt es sich, zu duschen und auf den Verzehr von Knoblauch zu verzichten.

Eine Kursteilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Kursangebot:

  • Vinyasa Yoga – inspiriert durch fortlaufende Weiterbildung und persönliche Leidenschaft

Als eine Form des ursprünglichen Hatha Yoga ist Vinyasa eine Form, welche sich stark auf das Einnehmen von Körperhaltungen und Atmen konzentriert. Vinyasa wie auch Flow-Yoga sind einfach flüssiger und kraftvoller in der Bewegung.
Das Yoga wird zur Krankheitsbehandlung, Beschwerdenlinderung, Erhöhung der Beweglichkeit und zum Muskelaufbau praktiziert. Aber auch zur Entspannung und zum Loslassen des Alltags.

Dieser Kurs eignet sich für alle Altersgruppen, egal ob Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r.

Yoga ist mehr als Gymnastik, Workout, Stretching oder Akrobatik, obschon es das alles auch ist.

Neu: Yoga Workshop – Yoga so wie es sein soll!

Unser Yoga Workshop findet einmal im Monat statt, für alle die einmal schnuppern wollen oder eine neue Herausforderung suchen. Dieser Workshop dauert 90 Minuten.

Für weitere Infos über Yoga: https://de.wikipedia.org/wiki/Ashtanga_(Vinyasa)_Yoga

 

  • Rückenturnen – Eine Wohltat für den Rücken

Wir stärken den Rücken und verbessern die Haltung mit speziellen Übungen. Diese können auch zuhause ausgeführt werden. Als Ausgleich für einen rückenbelastenden Alltag oder zur Schmerzlinderung.

 

  • Atemtraining – jedes mal neu, jedes mal anders!

Besonders empfohlen für Menschen mit dem Burn-out-Syndrom.

Beim Atemtraining lernen wir Entspannung und das Öffnen des Körpers für den Atem. Dazu gehört ein bewusstes Atmen, das den Alltag entsprechend erleichtern kann.
Des Weiteren beeinflusst das Atemtraining das Herz positiv. Der Blutdruck wird gesenkt und Stress abgebaut. Wir mobilisieren die Bauchorgane, was zu einer besseren Verdauung führt.
Durch gezieltes Atmen trägt jeder aktiv zur eigenen Gesunderhaltung bei und kann so Herz- und Atemwegserkrankungen sowie Verdauungsbeschwerden lindern.

Kursteilnehmer/innen im Atemtraining profitieren von der Erfahrung aus dem Yoga.

Weitere Informationen wie Preise und Termine gibt es hier.

 

 

Kursprogramm

ACHTUNG: Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung möglich!

YOGA-Workshop – das Individuelle:

Derzeit kein Termin geplant.

Wie immer ist eine Teilnahme nur nach vorheriger verbindlicher Anmeldung möglich, die Bezahlung der Kursgebühr erfolgt sofort in bar.
Eine Mundschutzmaske sowie eine eigene Yogamatte sind noch immer notwendig aus hygienischen Gründen.

wöchentliche Kurse laut Stundenplan:

Yoga: Eine eigene Matte und Mundschutzmaske muss mitgebracht werden aus hygienischen Gründen.

 

 

Montag 18:30-19:30 Uhr:
09. / 16. / 23. / 30. August und
06. / 13. / 20. / 27. September = CHF 200.

Montag 18:30-19:30 Uhr:
11. / 18. / 25. Oktober,
08. / 15. / 22. / 29. November und
06. / 13. / 20. Dezember = CHF 250.

Dienstag 9:00-10:00 Uhr:
10. / 17. / 24. / 31. August und
07. / 14. / 21. / 28. September = CHF 200.

Dienstag 9:00-10:00 Uhr:
12. / 19. / 26. Oktober,
02. / 09. / 16. / 23. / 30. November
und 07. / 14. Dezember = CHF 250.

Mittwoch 18:00-19:00 Uhr:
11. / 18. / 25. August und
01. / 08. / 15. / 22. September = CHF 175.

Mittwoch 18:00-19:00 Uhr:
13. / 20. / 27. Oktober,
03. / 10. / 17. / 24. November
und 01. / 08. / 15. Dezember = CHF 250.

Rückenturnen: Eine eigene Matte und Mundschutzmaske muss mitgebracht werden aus hygienischen Gründen.

 

 

Mittwoch 09:00-10:00 Uhr:
11. / 18. / 25. August und
01. / 08. / 15. / 22. September = CHF 175.

Mittwoch 09:00-10:00 Uhr:
13. / 20. / 27. Oktober,
03. / 10. / 17. / 24. November
und 01. / 08. / 15. Dezember = CHF 250.

Donnerstag 09:00-10:00 Uhr:
12. / 19. / 26. August und
02. / 09. / 16. / 23. September = CHF 175.

Donnerstag 09:00-10:00 Uhr:
14. / 21. / 28. Oktober,
04. / 11. / 18. / 25. November
und 02. / 09. / 16. Dezember = CHF 250.

Atemtraining:

Mittwoch 17:30-18:15 Uhr
derzeit keine Planung.